Wetter
Prospekt
Urlaubsregion
Pauschalen
Schnellanfrage
Motorad Spezial
Kontakt

FISSER FLITZER, FISSER FLIEGER & SKYSWING

Fisser Flitzer

fisser-flitzer3.jpeg

Auf 1.812 Metern Höhe liegt der Start des „Flitzers“. Direkt neben der Bergstation Möseralmbahn heißt es rauf auf den Rodel und Steuerknüppel nach vorne drücken. Auf der Strecke erwarten einen mehrere Überraschungen von der Eishöhle über den „brennenden Stadel“, die Dinohöhle, das Indianerdorf und das Piratenschiff. Nach sieben oder acht Minuten, je nach dem wie schnell die Rodler flitzen möchten, ist die 2,2 Kilometer lange Strecke mit 370 Metern Höhenunterschied bewältigt. Durchschnittlich 19 Prozent Gefälle hat die Rodelbahn und es sind bis zu 45 km/h möglich.

 

Fisser Flieger

Pilotenweste anziehen, anschnallen, Daumen hoch, Abflug. Der „Fisser Flieger“ ist ein Fluggerät, einem Doppeldecker nicht unähnlich, das vier Passagiere aufnimmt und in 8 bis 47 Meter Höhe über dem Boden „schwebt“. Dieses Schweben wird allerdings technisch aufgefangen, denn der „Flieger“ wird auf Rollen geführt, die über ein stabiles Stahlseil gleiten und sich von diesem auch nicht lösen können. Die Passagiere hängen in einem Drachenflieger-Gurt, der das Gefühl des freien Fluges vermittelt, aber dennoch optimale Sicherheit bietet. Das Vorhaben beginnt an der Bergstation Möseralm in Fiss, wo alle Flugvorbereitungen stattfinden. Mit 40 km/h wird der „Flieger“ rücklings hochgezogen. Am höchsten Punkt angekommen startet der Flug mit bis zu 80 km/h über die Möseralm.

Fisser Flieger

Der Moment, nach dem man süchtig werden könnte: Einen fantastischen Augenblick lang, wenn Fliehkraft und Gravitation sich aufheben, erfasst das Gefühl der Schwerelosigkeit den Körper.

Der neue Skyswing bietet bis zu 8 Personen gleichzeitig Platz und ist in drei verschiedenen Levels befahrbar (15%, 40% oder 100% – wobei 15% ein leichtes Schaukeln und 100% sogar mit Überschlag ist). Somit sollte für jeden etwas dabei sein.

Öffnungszeiten 2017

15. Juni bis 22. Oktober 2017 täglich von 8.30 bis 17.00 Uhr
und bei der Erlebnis-Nacht Fiss

Weitere Infos

Tickets sind an den Kassen der Bergbahnen Fiss-Ladis oder direkt beim
Fisser Flitzer/Fisser Flieger/Skyswing erhältlich.

Fisser Flitzer: Kinder ab 7 Jahren und einer Körpergröße von 1,30 m dürfen alleine fahren (darunter nur mit einer erwachsenen Begleitperson). Kinder ab 3 Jahren dürfen als Beifahrer mitfahren.
Fisser Flieger: Kinder ab 10 Jahren und einer Körpergröße von 1,30 m zugelassen.
Skyswing: Kinder ab einer Körpergröße von mind. 1,40 m.
Familien Coaster Schneisenfeger:  Kinder ab 8 Jahren und einer Größe von 1,30 m dürfen alleine fahren (darunter nur mit erwachsener Begleitperson). Kinder dürfen ab 3 Jahren als Beifahrer mitfahren.

Kinder bis einschließlich Jahrgang 2003 fahren mit den Seilbahnen in Serfaus-Fiss-Ladis frei!
Ausgenommen sind die Attraktionen - Kinderpreise von Jahrgang 2003 bis zur Erlaubnis als Alleinfahrer bzw. Zulassung.
Jugendliche: Jahrgang 1999 bis einschließlich 2002 (Ausweis).
Senioren: ab Jahrgang 1952 (Ausweis).
Gruppen: ab 20 Personen.
Keine Gästekartenermäßigung für Attraktionen.

 Highlights.